LFS Tamsweg

Landwirtschaftliche Fachschule Tamsweg

Naturverbunden. Clever.

Landwirtschaftsschule Tamsweg

Die LFS Tamsweg, eine Österreich weit anerkannte Ausbildungsstätte für Land- und Forstwirtschaft, ist nicht nur eine Schule für die bäuerliche Jugend.

Mit ihrer ganzheitlichen Ausbildung und ihren Schwerpunkten im Holz- und Metallbereich, sowie in der Forstwirtschaft ist sie auch die beste Voraussetzung und Entscheidungshilfe für den weiteren beruflichen Karriereweg. Unsere Schule ist für lebensnahen und praxisorientierten Unterricht bekannt. Modernste Lehrmethoden und zukunftsweisende Lehreinrichtungen machen die LFS zu einem Fixpunkt in der Salzburger Schullandschaft.

Die Schule

Ausbildung in der Landwirtschaftsschule im Lungau

Ausbildung auf höchstem Niveau

Dank der breit gefächerten Allgemeinbildung und der umfangreichen praktischen Ausbildung an unserer Schule haben Absolventen der LFS Tamsweg, die in der Folge einen Beruf erlernen, den Vortei eine verkürzte Lehrzeit in Anspruch zu nehmen.

Ausbildung

Forstwirtschaftlicher Facharbeiter

Perspektiven und Orientierung

Mit dem erfolgreichen Abschluss der 3. Klasse erwirbt der Schüler den Landwirtschaftlichen Fachbarbeiter und hat die Möglichkeit nach einem 8-wöchigen Forstausbildungsmodul die Prüfung zum Forstwirtschaftlichen Facharbeiter abzulegen.

Lehreinrichtungen

Praktischer Unterricht in der LFS Tamsweg

Vom Klassenzimmer in den Stall

Der Umgang mit Tieren, die Bewirtschaftung von Wiesen und Feldern, die Arbeit im Forst, die Verarbeitung von Fleisch und Milch, sowie Fertigkeiten im Pflanzen- und Obstbau und in der Landmaschinentechnik werden im praktischen Unterricht gelehrt und gefestigt.